Wichtige Änderungen zum Ergänzungs-Schutz Covid-19 der ERGO Reiseversicherung

Wichtige Änderungen zum Ergänzungs-Schutz Covid-19 der ERGO Reiseversicherung. Erhöhung der Quarantäne-Summe

Leider macht das Coronavirus nach wie vor vielen der Reisenden kurz vor Abreise einen Strich durch die Urlaubspläne. Wer mit einer Reiserücktrittsversicherung der ERGO Reiseversicherung in Kombination mit dem Ergänzungs-Schutz Covid-19 abgesichert ist, kann dann einfach stornieren.

 

NEU: Erhöhung der Quarantäne-Summe. Die von der ERGO Reiseversicherung die übernommenen Quarantäne-Kosten werden zum 20. Juni 2022 deutlich erhöht. Versichert sind jetzt zusätzliche Unterkunftskosten bis zu 5.000 EUR pro Person, wenn die Reise wegen persönlicher und individuell angeordneter Quarantäne nicht wie geplant fortgesetzt oder beendet werden kann. 

 

Zugleich werden die Prämie angepasst: Für die Einmalversicherung gelten folgende Prämien pro Buchung: 16 EUR

mit Selbstbeteiligung (SB) bzw. 19 EUR ohne SB. Für die Jahresversicherung gilt: 26 EUR mit SB bzw. 29 EUR ohne SB.

Allgemeine Produktinformationen Corona-Zusatzversicherung zur bestehenden ERGO Reiserücktritts-Versicherung

Der Ergänzungs-Schutz Covid-19 (Corona-Zusatzversicherung zur bestehenden ERGO Reiserücktritts-Versicherung) für Einmal- und Jahres-Versicherungen bietet einen Optimalen Reiseschutz bei Erkrankung und möglicher Quarantäne. Der Ergänzungs-Schutz Covid-19 erweitert den Versicherungsschutz im Rahmen der Reiserücktritts-Versicherung inklusive Reiseabbruchversicherung und dem Rundum-Sorglos-Reiseschutz um folgende Leistungen: 

  • Erkrankung und Tod aufgrund Covid-19 
  • Quarantäne a) persönliche und individuell angeordnete Quarantäne-Maßnahmen, wenn ein Ansteckungsverdacht mit Covid-19 besteht. b) Reise kann nicht wie geplant beendet werden, weil der Versicherte oder eine mitreisende Risikoperson von einer Quarantäne betroffen sind, Erstattung zusätzlicher Unterkunfts-Kosten bis 5.000 EUR pro Person (NEU)
  • Verweigerung der Beförderung, z.B. Fluggesellschaft verweigert Flug aufgrund erhöhter Temperatur.
  • Verweigerung der Einreise, z.B. Grenzbeamter verweigert Einreise aufgrund erhöhter Temperatur. 

Faires Pricing: Den ERGO Ergänzungs-Schutz Covid-19 gibt es schon ab16 EUR (NEU)

Gut zu wissen und wichtige Voraussetzungen – Corona-Schutz der ERGO Reiseversicherung

Voraussetzungen für den Versicherungsschutz:

  • Der ERGO Ergänzungs-Schutz Covid-19 gilt nicht alleine, d. h. die Reise muss über eine bei der ERGO Reiseversicherung bestehende Hauptversicherung inklusive Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein. Anderenfalls besteht kein Versicherungsschutz. Die Hauptversicherung darf nicht bei einem Fremdversicherer abgeschlossen worden sein. 
  • Selbstbeteiligung: Bei der Wahl des Versicherungstarifs ist die Hauptversicherung ausschlaggebend. Beispiel: Ist in der Hauptversicherung, zu der der Ergänzungs-Schutz Covid19 abgeschlossen wird, keine Selbstbeteiligung vereinbart, ist auch der Ergänzungstarif Covid-19 ohne Selbstbeteiligung zu wählen. Im Tarif mit Selbstbeteiligung richtet sich die Höhe der Selbstbeteiligung nach den Regelungen der Hauptversicherung. 
  • Abschlussfrist: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich. Versicherungsbedingungen: Es gelten die Versicherungsbedingungen der ERGO Reiseversicherung (VB-ERV 2022/Covid-19). 

ERGO Corona-Versicherung zur Reise-Rücktrittsversicherung hier im Vergleich !

Die Corona-Ergänzungsversicherung der ERGO finden Sie auch in unserem Vergleich – Corona-Versicherung zur Reiserücktrittsversicherung im Vergleich (3 Anbieter im Versicherungsvergleich: ERGO Reiseversicherung, Würzburger Versicherung und HanseMerkur Reiseversicherung!)

Auch interessant, aus unserem Reiseblog Deutschland: